Schulungskonzept Enduroschule Jens Scheffler

Aus den Erfahrungen der vergangenen Kurse unterteilen wir in 2 verschiedene Trainingsmethoden.

Fahrtraining mit Instruktionen – bei dieser Trainingsmethode bieten wir mehrere Trainingseinheiten an verschiedenen Streckenabschnitten, wobei der Teilnehmer vor Ort selbst entscheiden kann in welchen Bereich er seine Fahrtechnik verbessern möchte.

Zwischen den ca. einstündigen Trainingseinheiten kann die gesamte Strecke zum selbstständigen Trainieren und Umsetzen der erlernten Fahrtechnik genutzt werden (freies Fahren). Selbstverständlich fahren unsere Instruktoren in dieser Zeit auch auf der Strecke, um ihren Leistungsstand mit geschultem Auge zu überprüfen.

Wir bieten Ihnen Kurse für Enduro / Moto-Cross und Reise Enduro an.
Unser abgestimmtes Training richtet sich nach den Teilnehmern und somit nach deren Vorkenntnissen.

Wir teilen in 4 Gruppen ein, wobei jede zwischen 8 und 10 Fahrer umfasst:

Einsteiger
Die wenig oder keine Erfahrungen im Gelände haben beginnen mit der Grundlagentechnik.

Fortgeschrittene
Die mehr Kilometer, Jahre und dadurch Erfahrung abseits der Straße gemacht haben, können ihren Fahrstil noch verbessern.

Kinder und Jugendtraining
Eine sinnvolle Freizeitgestaltung verbunden mit körperlicher Fitness für eines der schönsten Hobbys der Welt.

Sportfahrertraining
Überblick, Ruhe bewahren, mental stark sein, ein Auge für die richtige Spur entwickeln, blitzschnelles Reagieren und im Bruchteil einer Sekunde die richtige Entscheidung zu treffen. Kraft und Kondition, das ist Wettbewerb. Diesen gewinnt man durch konstant angewandte Fahrtechnik und Erfahrung, die sich aus ständigem Training und Wettbewerben ergibt.

Trainer
Der Einsatz unserer Trainer – richtet sich nach der Verfügbarkeit aufgrund Ihrer beruflichen Aktivitäten.

Bei offenen Fragen Handy: +490171 42 78 21 4